Finde Deinen
inneren Ort.

Mit Audio­pro­gram­men Selbst­hyp­no­se und mentale Ent­span­nung erlernen.

Hypnose lernen mit Audioprogrammen

Nutze dein geis­ti­ges Poten­ti­al, um deine innere Kraft zu stärken und deinen Körper mit neuer Energie zu unterstützen.

Nach­hal­ti­ge Hypnotherapie

Wähle deinen eigenen Weg zur Gesund­heit mit unseren Übungs­pro­gram­men für Medi­tia­ti­on, Ima­gi­na­ti­on und Trance.

Archai­sche Trancesprache

Effekt­vol­le Sprach­mus­ter in Ver­bin­dung mit Musik schaffen einen Tran­ce­zu­stand, mit dem du Grenzen und Zeit über­win­dest. Alles in har­mo­ni­schen 432 Hz.

Strea­ming jeder­zeit — online oder offline

Alle mind­CRAFT Audio­da­tei­en sind in einer App imple­men­tiert. So hast du auch im Flug­mo­dus deines Smart­pho­nes jeder­zeit Zugriff auf deine Lieblingsprogramme.

Selbst­hyp­no­se: Entdecke die Kraft in Dir

Entdecke die Kraft deiner Gedanken! Hier findest du medi­zi­nisch fun­dier­te Hör­pro­gram­me, um tra­di­tio­nel­le Ent­span­nungs­tech­ni­ken zu lernen, deine innere Gelas­sen­heit mit Hilfe von Selbst­hyp­no­se zu trai­nie­ren und deine neuen Stärken gezielt ein­zu­set­zen. Als Antwort auf Hektik und Stress im Alltag und zur mentalen Vor­be­rei­tung auf medi­zi­ni­sche Behand­lun­gen, ope­ra­ti­ve Ein­grif­fe, Geburten, u.v.m.

Selbst­hyp­no­se wird von hyp­no­the­ra­peu­tisch tätigen Ärzten, Zahn­ärz­ten und Psy­cho­the­ra­peu­ten emp­foh­len. Die Wirk­sam­keit von Hyp­no­the­ra­pie und Selbst­hyp­no­se ist im Rahmen von Meta-Analysen wis­sen­schaft­lich nachgewiesen.

WICHTIG: Mit unseren leicht zu ler­nen­den Hyp­no­se­tech­ni­ken bleibst du auch während der Selbst­hyp­no­se klar bei Bewusst­sein, bist also jeder­zeit ansprech­bar, ent­schei­dungs- und handlungsfähig.

mind­CRAFT

Selbst­hyp­no­se für Einsteiger

mind­CRAFT Audio­pro­gramm mit medi­zi­nisch fun­dier­ten Übungen zum Einstieg in die Welt der Selbst­hyp­no­se, Auto­sug­ges­ti­on und Trance. Selbst Hypnose lernen durch Fokus­sie­rung, Kon­zen­tra­ti­on, Atem­tech­ni­ken und Entspannungstechniken.

mind­CRAFT

Medizin
& Therapie

Hyp­no­the­ra­pie: mind­CRAFT Audio­files zur Unter­stüt­zung der kör­per­li­chen und geis­ti­gen Sou­ve­rä­ni­tät – vor, während und nach medi­zi­ni­schen Ein­grif­fen. Entdecke und lerne, wie du Angst und Schmer­zen in Stärke und Gelas­sen­heit verwandelst…

mind­CRAFT

Schwan­ger­schaft & Geburt

Dieses mind­CRAFT Audio­pro­gramm dient zur mentalen Geburts­vor­be­rei­tung und har­mo­ni­schen Ent­bin­dung. Allen Sorgen und Geburts­we­hen zum Trotz: Erlebe deine Schwan­ger­schaft und die Geburt deines Kindes als ein wun­der­vol­les Ereignis…

mind­CRAFT

Körper
& Geist

Was immer du dir vor­nimmst: Ein ent­spann­ter Körper, der einen aus­ge­ruh­ten und zen­trier­ten Geist beher­bergt, kann dich am besten unter­stüt­zen. Lass dich von unseren Ent­span­nungs­tech­ni­ken für Gesund­heit und Fitness inspi­rie­ren…  für Körper & Geist.

Selbstyhpno­se lernen

selbst­be­stimm­ter leben!

Wünschst du dir in ärztlichen/medizinischen Situa­tio­nen mehr Selbst­ver­trau­en und innere Stärke? Mehr Ruhe und Gelas­sen­heit? Mit unseren Selbst­hyp­no­se-Audio­pro­gram­men kannst du schnell die Hypnose erlernen und dein Unter­be­wusst­sein gezielt in deinem Sinne beein­flus­sen. In all­täg­li­chen Situa­tio­nen ebenso wie unter beson­de­rer Anspannung.

Unsere auf­ein­an­der auf­bau­en­den Mind­Craft-Audio­pro­gram­me helfen dir bei regel­mä­ßi­ger Anwen­dung und Übung mentale Ent­span­nungs­tech­ni­ken zu erlernen, um damit deinen Körper und Geist optimal vor­zu­be­rei­ten und zu unterstützen.

Wenn du zum Beispiel Angst, Zweifel oder Ver­un­si­che­rung vor oder nach ärzt­li­chen und zahn­ärzt­li­chen Behand­lun­gen ver­spürst, kannst du deine unan­ge­neh­men Emp­fin­dun­gen oder dein Schmerz­emp­fin­den durch selbst­hyp­no­ti­sche Übungen erheb­lich senken. Also kannst du deutlich angst­frei­er zum Arzt oder Zahnarzt gehen und bleibst auch während der Behand­lung ganz ent­spannt. Selbst außer­ge­wöhn­li­che starke Schmer­zen wie z. Bsp. Geburts­we­hen lassen sich durch Selbst­hyp­no­se beein­flus­sen und damit weit­ge­hend aus­blen­den (Geburts­be­glei­ten­de Hypnose).

WICHTIG: Ent­span­nungs­tech­ni­ken und Hypnose zu lernen ist einfach und sicher. Du bleibst während der Selbst­hyp­no­se stets klar bei Bewusst­sein, bist also jeder­zeit ent­schei­dungs- und hand­lungs­fä­hig.
Du darfst wissen, dass unsere Audio­pro­gram­me keine ärzt­li­che und psy­cho­the­ra­peu­ti­sche Diagnose oder Therapie ersetzen, sondern sich als Werkzeug ver­ste­hen, dich best­mög­lich mental zu ent­span­nen und damit zu unterstützen!

Hörspiele zum Selbsthypnose erlernen

Selbstyhpno­se lernen

selbst­be­stimm­ter leben!

Wünschst du dir in ärztlichen/medizinischen Situa­tio­nen mehr Selbst­ver­trau­en und innere Stärke? Mehr Ruhe und Gelas­sen­heit? Mit unseren Selbst­hyp­no­se-Audio­pro­gram­men kannst du schnell die Hypnose erlernen und dein Unter­be­wusst­sein gezielt in deinem Sinne beein­flus­sen. In all­täg­li­chen Situa­tio­nen ebenso wie unter beson­de­rer Anspannung.

Unsere auf­ein­an­der auf­bau­en­den Mind­Craft-Audio­pro­gram­me helfen dir bei regel­mä­ßi­ger Anwen­dung und Übung mentale Ent­span­nungs­tech­ni­ken zu erlernen, um damit deinen Körper und Geist optimal vor­zu­be­rei­ten und zu unterstützen.

Wenn du zum Beispiel Angst, Zweifel oder Ver­un­si­che­rung vor oder nach ärzt­li­chen und zahn­ärzt­li­chen Behand­lun­gen ver­spürst, kannst du deine unan­ge­neh­men Emp­fin­dun­gen oder dein Schmerz­emp­fin­den durch selbst­hyp­no­ti­sche Übungen erheb­lich senken. Also kannst du deutlich angst­frei­er zum Arzt oder Zahnarzt gehen und bleibst auch während der Behand­lung ganz ent­spannt. Selbst außer­ge­wöhn­li­che starke Schmer­zen wie z. Bsp. Geburts­we­hen lassen sich durch Selbst­hyp­no­se beein­flus­sen und damit weit­ge­hend aus­blen­den (Geburts­be­glei­ten­de Hypnose).

WICHTIG: Ent­span­nungs­tech­ni­ken und Hypnose zu lernen ist einfach und sicher. Du bleibst während der Selbst­hyp­no­se stets klar bei Bewusst­sein, bist also jeder­zeit ent­schei­dungs- und handlungsfähig.

Häufig gestell­te Fragen

Du hast Fragen zu unseren Hypnose-Audio­pro­gram­men, zu unserer App oder zu Bestel­lung und Bezah­lung? Hier findest Du die wich­tigs­ten Ant­wor­ten. Solltest Du wei­ter­hin Fragen haben erreichst Du uns per E‑Mail unter info@stockwerk‑a.de.

Diese App bietet Ihnen medi­zi­nisch fundiert erar­bei­te­te Audio­pro­gram­me (mind­CRAFT Audio­files) zur Selbst­hyp­no­se, Trance, mentalen und kör­per­li­chen Ent­span­nung und Rege­ne­ra­ti­on, sowie Audio­pro­gram­me zur Selbst­hyp­no­se bei Geburts­vor­be­rei­tung, Ent­bin­dun­gen oder medi­zi­ni­schen Ein­grif­fen. Unsere Audio­pro­gram­me sind in vier unter­schied­li­che Kate­go­rien auf­ge­teilt, die ver­schie­de­ne Themen mit medi­zi­ni­schem Bezug behan­deln. Wir stellen mit den Pro­gramm­in­hal­ten Lösungen für Menschen bereit, die sich im Kontext oder in der Umgebung der modernen „west­li­chen“ Medizin befinden.  Dabei steht bei unseren mind­CRAFT — Pro­gram­men die mentale Vor­be­rei­tung auf und die auditive Beglei­tung bei medi­zi­ni­schen Ein­grif­fen im Vordergrund.

In der Kate­go­rie „Gesund­heit und Fitness“ ent­wi­ckeln wir Audio­pro­gram­me zur Ent­span­nung, Medi­ta­ti­on und zur Unter­stüt­zung der mentalen Gesund­heit.
Wir wenden aus­schließ­lich Hyp­no­se­tech­ni­ken an, die sich in der Medizin und Psy­cho­the­ra­pie als nach­weis­lich effektiv erwiesen haben und gut erforscht sind. Die Inhalte spiegeln natür­lich auch unsere per­sön­li­chen Erfah­rungs­wer­te wider, die wir bei der Anwen­dung bei Pati­en­tin­nen und Pati­en­ten in eigener Praxis als wirksam und sicher erkennen und sammeln konnten.

Bei der tech­ni­schen Umset­zung der App haben wir auf Benut­zer­freund­lich­keit und die neueste Technik geachtet. Insofern funk­tio­nie­ren unsere Pro­gram­me z.Bsp. auch im Offlinemodus.

Da wir nicht über den häufig umständ­li­chen Download von mp3. Dateien arbeiten, achten Sie bitte einer­seits auf genügend Spei­cher­platz auf Ihrem Endgerät und ande­rer­seits, dass Sie sich in der Nähe eines W‑LAN Netzes befinden. Die gekauf­ten Inhalte sind dann in der App integriert.

Das Wort mind­CRAFT ist aus den eng­li­schen Wörtern „mind“ = Geist (Seele, Psyche) und (to) craft = anfer­ti­gen (gestal­ten), zusam­men­ge­setzt. Frei über­setzt heißt es „lass Deinen Geist kon­stru­ie­ren“. Die Audio­pro­gram­me regen also das Unter­be­wusst­sein an, Lösungs­stra­te­gien für bestimm­te Inhalte und Kontexte zu entwickeln

Wir ent­wi­ckeln ständig weitere mind­CRAFT – Pro­gram­me zu bestimm­ten Themen. Besuchen Sie daher regel­mä­ßig unsere Website oder die App.

Wir bemühen uns über größt­mög­li­che Sicher­heit und haben uns daher für ein kom­ple­xes App- und Backend-System ent­schie­den. Die Daten werden auf Servern gelagert, die sich aus­schließ­lich in Deutsch­land befinden. Des Weiteren geben wir keine Daten an Dritte weiter. Berück­sich­ti­ge Sie bitte, dass wir keine Dia­gno­sen stellen oder The­ra­pie­emp­feh­lun­gen geben. Wenden Sie sich bitte hin­sicht­lich all­ge­mein­me­di­zi­ni­scher oder psy­cho­the­ra­peu­ti­scher Fragen an einen Facharzt.

Das beste Klang­er­leb­nis erhalten Sie mit der Benut­zung von Kopf­hö­rern. Gerade am Anfang, wenn Sie mit den Pro­gram­men üben möchten (Fokus­sie­rungs­übun­gen, Vor­be­rei­tung auf Geburt oder medi­zi­ni­sche Ein­grif­fe) ist es ratsam für eine ent­spann­te, ruhige und unge­stör­te Umgebung zu sorgen.

Sobald Sie ein Audio­pro­gramm erworben haben, können Sie dieses unbe­grenzt hören — auch ohne Inter­net­ver­bin­dung. Sie haben die Wahl täglich Audio­pro­gramm zu hören, wobei es nicht not­wen­dig ist, es aller­dings auch nicht schadet. Der Erfolg stellt sich sehr schnell ein und ver­stärkt sich mit häu­fi­ge­rer Anwen­dung. Wir emp­feh­len zu Beginn das Programm min­des­tens drei- bis viermal pro Woche zu hören und dies mög­lichst für min­des­tens drei bis vier Wochen.

Defi­ni­tiv nein – es ersetzt aller­dings keine schul­me­di­zi­ni­sche Behand­lung bei­spiels­wei­se eine akut­me­di­zi­ni­sche oder psy­cho­the­ra­peu­ti­sche Behandlung

Bei der musi­ka­li­schen Umset­zung wurde Wert auf eine ein­ge­hen­de und ver­ständ­li­che Kom­po­si­ti­on gelegt. Für einen weichen, ange­neh­men und zurück­hal­ten­den Klang­tep­pich haben wir uns für eine vor­wie­gend analoge Sound­tech­nik ent­schie­den. Wir meinen, dass die Grund­stim­mung der Instru­men­te auf 432Hz (Kam­mer­ton a‘) so besser trans­por­tiert werden kann. Auch bei den Sprach­auf­zeich­nun­gen haben wir analoge und digitale Technik kom­bi­niert. Ziel dabei ist, eine authen­ti­sche Sprachwiedergabe.

Nein, wir alle befinden uns täglich mehrmals in selbst­hyp­no­ti­schen Zustän­den oder leichten Tran­ce­phä­no­me­nen. Es ist also eine Fähig­keit, die unser Körper kennt und die Sie durch die mind­CRAFT Audio­pro­gram­me positiv unter­stüt­zen können.

Tran­ce­phä­no­me­ne oder Selbst­hyp­no­se sind kör­per­lich sichtbar. Ins­be­son­de­re Menschen mit Erfah­run­gen in Medi­ta­ti­ons­tech­ni­ken oder die­je­ni­gen, die unsere Audio­pro­gram­me hören, ent­wi­ckeln eine tiefe Ent­span­nung, die für Außen­ste­hen­de manchmal schwie­rig ein­zu­schät­zen sind. Die Phä­no­me­ne reichen von einer sehr ruhigen, ver­tief­ten Atmung, einer Abwe­sen­heit mit ver­zö­ger­ter Anspra­che­fä­hig­keit, ver­zö­ger­tem Schluck­re­flex, unwill­kür­li­chen Augen­be­we­gun­gen (ähnlich der Augen­be­we­gun­gen bei Tief­schlaf­pha­sen (REM-Phasen)).
Insofern emp­feh­len wir auf jeden Fall die Infor­ma­ti­on von medi­zi­ni­schem Personal, wenn Sie die mind­CRAFT Audio­pro­gram­me während einer Ent­bin­dung, eines medi­zi­ni­schen Ein­griffs hören oder einfach auch nur zu Hause hören.

Soweit nicht anders von Ihrer hyp­no­the­ra­peu­tisch aus­ge­bil­de­ten Hebamme ange­wie­sen, üben Sie täglich frü­hes­tens 6 Wochen vor dem Geburts­ter­min mit unseren mind­CRAFT Audioprogrammen.

Sie dürfen auf keinen Fall die Audio­pro­gram­me bei der Benut­zung von Ver­kehrs­mit­teln oder bei dem Bedienen von Maschi­nen oder Geräten hören. Sie gefähr­den sich und andere Menschen!
mind­Craft-Audio­pro­gram­me dienen der Ent­span­nung und Rege­ne­ra­ti­on und können schla­f­ähn­li­che Tran­ce­zu­stän­de her­vor­ru­fen, sowie Ihr Reak­ti­ons­ver­mö­gen ver­än­dern.
Daher wenden Sie die Pro­gram­me in Zeiten an, in denen Sie sich den Themen öffnen können. Sorgen Sie für eine unge­stör­te und ent­spann­te Umgebung.

Ja, das Audio­pro­gramm ent­fal­tet den Großteil seiner Wirkung auch dann, wenn Sie das Gefühl haben, dabei ein­ge­schla­fen zu sein. Dein Unter­be­wusst­sein nimmt die Infor­ma­tio­nen in jedem Fall auf und setzt sie um.  Sollten Sie tat­säch­lich das Gefühl haben, immer beim Hören ein­zu­schla­fen und dies nicht zu wollen, wählen Sie zumin­dest gele­gent­lich eine andere Tages­zeit zum Hören oder eine sitzende Position.

Die Kör­per­po­si­ti­on ist grund­sätz­lich frei zu wählen. Wichtig ist eine ent­spann­te, ange­neh­me Kör­per­hal­tung, die Sie über längere Zeit­räu­me nahezu unver­än­dert und bequem bei­be­hal­ten können. Beson­ders emp­feh­lens­wert ist entweder das Liegen auf dem Rücken, mit den Händen neben dem Körper oder eine auf­rech­te Sitz­po­si­ti­on, beide Füße locker, fast parallel neben­ein­an­der auf dem Boden stehend und die Hände auf den Ober­schen­keln ruhend.

Neben dem jewei­li­gen Haupt­an­lie­gen, dass mit dem Audio­pro­gramm verfolgt wird, wirkt es vor allem positiv auf die kör­per­li­che und geistige Rege­ne­ra­ti­on. Dies führt häufig zu einer ins­ge­samt gestei­ger­ten Gelas­sen­heit, innerer Ruhe und Wider­stands­fä­hig­keit gegen­über anspruchs­vol­len Situa­tio­nen. Negative Neben­wir­kun­gen sind uns bei der Anwen­dung klinisch medi­zi­ni­scher Hyp­no­se­tech­ni­ken nicht bekannt.

Wir emp­feh­len am Anfang die Pro­gram­me täglich zu hören, gerade, wenn Sie sich auf ambu­lan­te Ein­grif­fe vor­be­rei­ten wollen, Sie sich in einer Gene­sungs­pha­se befinden, Selbst­hyp­no­se erlernen möchten oder sich im Rahmen von Kursen in der Geburts­vor­be­rei­tung befinden.
Als Ori­en­tie­rung können zum Üben 21 bis 30 Tage dienen. Also pro Woche sollten Sie aus der aus­ge­wähl­ten Serie ein mind­CRAFT-Audio­pro­gramm hören und damit üben.
Sollten Sie einen geburts­vor­be­rei­ten­den Kurs zur „Selbst­hyp­no­se bei Schwan­ger­schaf­ten“ gebucht haben, wird Ihnen die The­ra­peu­tin Anwei­sun­gen zum Üben mit den Audio­pro­gram­men geben.

Damit Ihr Unter­be­wusst­sein die Infor­ma­tio­nen ver­ar­bei­ten kann, machen Sie nach der Übungs- oder Ein­ge­wöh­nungs­pha­se auch gerne längere Pausen. Sie werden den Bedarf spüren, ein ent­spre­chen­des mind­CRAFT zu hören.

 

Die mind­CRAFT Audio­pro­gram­me ersetzen keine (!) fach­spe­zi­fi­schen Dia­gno­sen oder The­ra­pien bei akuten oder chro­ni­schen, all­ge­mein­me­di­zi­ni­schen oder psy­chi­schen Erkran­kun­gen! Sie sind als Ergän­zung gedacht, Sie mental in einer hoch­tech­ni­sier­ten Umgebung zu beglei­ten, zu ent­span­nen und zu unter­stüt­zen. Moderne Medizin kann heut­zu­ta­ge vieles und wun­der­ba­res leisten, Krank­hei­ten heilen und Men­schen­le­ben retten. Das wird von uns als Medi­zi­ner und Heil­be­ruf­ler mit Schwer­punk­ten im Bereich Hypnose nicht bezwei­felt. Häufig fehlt aber oft die Zeit oder das Wissen, das ins­be­son­de­re auch das Gespräch zwischen Arzt und Patient Heilung ver­mit­telt.
Auch Worte können heilen. Für diesen Zweck haben wir die mind­CRAFT Pro­gram­me ent­wi­ckelt.
Bei akuten oder dau­er­haft chro­ni­schen Erkran­kun­gen, sowie psy­chi­schen Leiden sind zwingend ent­spre­chen­de The­ra­peu­ten aufzusuchen!

Ja, Kennt­nis­se in Yoga, Qi-Gong, Pilates, Fel­den­krais erleich­tern den Einstieg in die Selbst­hyp­no­se. Sie sind aller­dings auch nicht die Vor­aus­set­zung zum Benutzen der Audio­pro­gram­me – jeder Mensch hat das Bedürf­nis zu ent­span­nen oder los­zu­las­sen, um Rege­ne­ra­ti­on zu erfahren

Auf unserer Website und App ver­wen­den wir vor­wie­gend die Du-Anrede (2. Person singular). Wir halten das für eine zeit­ge­mä­ße Anrede, die auch gra­fi­sche Vorteile bei der Gestal­tung bietet.
In vielen Audio­pro­gram­men ver­wen­den wir die Sie-Anrede. Da die deutsche Sprache zu den vari­an­ten­reichs­ten gehört und mit ihr eine hyp­no­the­ra­peu­ti­sche Vielfalt zu erzielen ist, benutzen wir in den meisten mind­CRAFT Audio­pro­gram­men als Stil­mit­tel die Sie-Form (3. Person singular).

Die mind­CRAFT Audio­pro­gram­me können direkt in der App gekauft werden. Entweder als einzelne Audios oder als Sets. Die genauen Preise für die mind­CRAFTs findest Du hier.

Die Bestel­lung erfolgt einfach und unkom­pli­ziert über die Menü­füh­rung unserer App. Mit Abschluss des Kaufs und Anlegen eines Kun­den­kon­tos wird Ihnen ein Zugangs­code an Ihre E‑Mailadresse zuge­sen­det. Mit diesem Code können Sie sich veri­fi­zie­ren, um Ihre gekauf­ten mind­CRAFT ‑Audio­pro­gram­me frei­zu­schal­ten und herunterzuladen.

Sie können über ver­schie­de­ne Online­dienst­leis­ter bequem und über­sicht­lich die Zahlung wahl­wei­se gemäß der von Ihnen hin­ter­leg­ten Bank­da­ten vor­neh­men. In die App sind PayPal, SEPA-Last­schrift, GiroPay oder die Funktion Sofort-Über­wei­sung inte­griert. Die imple­men­tier­ten Online­diens­te führen Sie auto­ma­ti­siert durch den Bezahlvorgang.

Wir arbeiten aus­schließ­lich mit seriösen und gängigen Bezahl­sys­te­men, die ein Höchst­maß an Daten­si­cher­heit bieten, zusammen

Ja, erhalten Sie. Nachdem Ihr Einkauf voll­stän­dig bear­bei­tet wurde, erhalten Sie die Rechnung in digi­ta­ler Form als PDF per E‑Mail.

Sie bezahlen den Rech­nungs­be­trag über den Online-Anbieter PayPal. Für diesen Bezahl­vor­gang müssen Sie kein eigenes PayPal Konto haben. Sie müssen die Zah­lungs­an­wei­sung an uns bestä­ti­gen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Bei diesem Ver­fah­ren stimmen Sie über unser Bezahl­sys­tem einem Last­schrift­man­dat bei Ihrer Bank zu. Sie werden auto­ma­tisch durch den Bezahl­vor­gang geführt.

Sie bezahlen den Rech­nungs­be­trag über den Online-Anbieter GiroPay. Für diesen Bezahl­vor­gang müssen Sie kein eigenes GiroPay-Konto haben und bezahlen den End­be­trag über das gewohnte PIN/TAN-Ver­fah­ren Ihres Bank- oder Kre­dit­in­sti­tuts. Sie müssen die Zah­lungs­an­wei­sung an uns bestä­ti­gen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestell­vor­gang.
GiroPay ist ein sehr sicheres Ver­fah­ren zum Onlinebanking.

Unser System führt Sie auto­ma­tisch durch den Bezahlvorgang.

Show­hyp­no­se, die Sie aus dem Fern­se­hen oder den sozialen Medien kennen, wirkt immer noch fas­zi­nie­rend auf die ent­spre­chen­den Zuschau­er. Es gibt sehr seriöse und gute Show­hyp­no­ti­seu­re – die aller­meis­ten haben jedoch keine psy­cho­the­ra­peu­ti­sche, psy­cho­lo­gi­sche oder medi­zi­ni­sche Aus­bil­dung. Show­hyp­no­se verfolgt primär kein the­ra­peu­ti­sches Ziel, sondern lebt vom Über­ra­schungs­mo­ment und der Erwar­tungs­hal­tung der Zuschau­er bzw. Hyp­no­ti­san­den.
Medi­zi­ni­sche Hypnose wird fundiert durch Medi­zi­ni­sche Fach­ge­sell­schaf­ten wie bei­spiels­wei­se der Deut­schen Gesell­schaft für Hypnose oder Milton Erickson Gesell­schaft in mehr­stu­fi­gen Fort­bil­dun­gen ver­mit­telt. Es handelt sich um eine mehr­jäh­ri­ge Aus­bil­dung mit Abschluss­prü­fung und setzt ein abge­schlos­se­nes Medizin‑, Zahn­me­di­zin- oder Psy­cho­lo­gie­stu­di­um voraus.

Effek­ti­ve Sprach­mus­ter oder „archai­sche Sprache“ beziehen sich auf die Mög­lich­kei­ten der mensch­li­chen Sprache, die Sprach­in­hal­te so zum Emp­fän­ger zu trans­por­tie­ren, dass sie im jewei­li­gen Kontext die größt­mög­li­che positive Wirkung erzielen. Sender und Emp­fän­ger möchten im Gespräch ein sinn­vol­les Ziel errei­chen, sich also „ver­ste­hen“.

Die in unseren Audio­pro­gram­men ver­wen­de­ten Tech­ni­ken basieren auf den Erkennt­nis­sen von For­schungs­ar­bei­ten und Studien, die einer­seits Tran­ce­spra­che aus anthro­po­lo­gi­scher Sicht beleuch­ten und ande­rer­seits die hirn­phy­sio­lo­gi­sche Reaktion auf bedeu­tungs­voll Sätze sowie deren Satz­län­ge, Satz­auf­bau und Wie­der­ho­lungs­fre­quenz untersuchen.

Inter­es­sant ist, dass sich in von­ein­an­der völlig unab­hän­gi­gen Kulturen (Jäger-Sammler, Ackerbau),  ein- und die­sel­ben Sprach­mus­ter bei Tran­ce­ri­tua­len als effekt­voll erwiesen und damit durch­ge­setzt haben. Weitere Erläu­te­run­gen finden Sie in einem diesem Thema gewid­me­tem Blog­bei­trag.

 

 

Sie errei­chen uns per E‑Mail unter info@stockwerk‑a.de. Wir bemühen uns, so schnell wie möglich Ihr Anliegen zu beant­wor­ten. Beachten Sie, dass wir keine medi­zi­ni­schen Fragen beant­wor­ten, Dia­gno­sen erstel­len oder The­ra­pie­vor­schlä­ge unter­brei­ten.
Wesent­li­che tech­ni­sche Fragen geben wir an unseren Support unseres App-Dienst­leis­ters even­me­dia-next GmbH weiter und bemühen uns um eine schnelle Behebung etwaiger Probleme.

Aktionsangebot

Sichere Dir zur Einführung unserer App bis zum 31.12.2020 unsere Einführungspreise mit einem Rabatt von 30% bis 50% auf ausgewählte Audios.